Was sind RFID-Etiketten?

Was sich hinter RFID-Etiketten verbirgt, zeigen wir dir hier.


RFID steht für Radio Frequency Identification. 

  • deine Wirtschaftsgüter werden mittels Radio-Frequenz erfasst
  • zu den RFID-Etiketten muss kein Sichtkontakt bestehen, da die Reichweite zwischen dem RFID-Reader und dem RFID-Tag bis zu 6 Meter betragen kann.
  • der große Vorteil dabei: Du musst nicht jedes Etikett einzeln in die Kamera halten sondern alle Etiketten eines Raumes werden mit einem Mal eingescannt. 
  • RFID-Etiketten haben einen starken Halt und eine hohe Widerstandsfähigkeit, du kannst sie jahrelang nutzen

Hinweis: Nicht-metallische Gegenstände brauchen andere RFID-Etiketten, als metallische. Beides können wir dir zur Verfügung stellen.

Sag uns einfach Bescheid unter support@seventhings.com

In unserem Blog lernst du noch mehr zu den Themen Etiketten und RFID.

 

Hilf uns bitte kurz mit deiner Bewertung zu diesem Artikel hier unten ⬇️

Danke dir 💛